für Ausbilder

Nach der Schule in den Betrieb?

Manche Azubis müssen nach der Berufsschule noch in den Betrieb. Andere nicht. Rein rechtlich ist beides ok, so lange die Azubis volljährig sind. Oder wenn minderjährige Azubis weniger als 5 Stunden Berufsschulunterricht haben. In jedem Fall wird die Unterrichtszeit auf die Arbeitszeit angerechnet. Und auch der Weg von der Berufsschule

Weiterlesen… »



Reflexion Konfliktgespräch

Konfliktgespräche sind nie leicht – mit Auszubildenden schon gar nicht. Als Ausbilder ist man häufig (wenigstens emotional) am Konflikt beteiligt. Gleichzeitig trägt man die Verantwortung dafür, dass der Azubi sich einigermaßen gut in der Auseinandersetzung fühlt. Und dass tragfähige Ergebnisse zustandekommen. Nicht selten reagieren Azubis in schwierigen Gesprächen kindlich. Sie schnappen ein, sind verletzt oder

Weiterlesen… »



Was eine Ausbildung besser macht als ein Studium

Es gibt eine Sache, die können Sie viel, viel besser als jede Universität. Zufällig treibt das, was Sie besser können, die Jugendlichen heute mehr um als jedes andere Thema. Ich spreche von Orientierung. Also im beruflichen Sinne. Eine Antwort auf die Frage aller Fragen: Was stelle ich mit meinem Leben an? Vor

Weiterlesen… »



Ausbilden in der Fachabteilung

Wenn Sie hauptamtlicher Ausbilder sind und etwas Nachhaltiges für die Verbesserung der Ausbildung tun möchten, dann rate ich Ihnen zu einem Seminar für Ihre Ausbildungsbeauftragten. Im vergangenen Jahr wurde ich mit Abstand am häufigsten für diese Seminare gebucht. Das Thema ist sinnvoll, der Aufwand überschaubar und man kann eine ganze Menge damit

Weiterlesen… »



Seminar: Der Ausbilder als Coach

Eigentlich ist man derzeit ja viel zu beschäftigt, um überhaupt an 2015 zu denken. Und sowieso lebt man bis Weihnachten und dann zwischen den Jahren viel lieber im Hier & Jetzt. Dennoch mag ich Ihnen heute einen Termin für die eigene Weiterbildung ans Herz legen: Vom 3. – 4. Februar

Weiterlesen… »



Welche Rollen spielen Sie (gern)?

Jeder von uns hat verschiedene Rollen inne. Wir sind z.B. Führungskraft der Azubis – manchmal aber auch so was wie ihr Sekretär oder Sachbearbeiter. Wir sind Ansprechpartner für die Ausbildungsbeauftragten, den Betriebsrat und die JAV, die Schule, die Kollegen. Manche Ausbilder fungieren als PR-Spezialist, geben innerbetrieblichen Unterricht, sind Kummerkasten oder Coach. Wir sind daneben

Weiterlesen… »



Konzentration

Geht Ihnen das auch so, dass der November sie regelrecht müde macht? Ich ertappe mich an diesen grauen Tagen überdurchschnittlich oft dabei, keine Lust auf irgendwas zu haben. Ich sitze am Rechner und prokastiniere. Und manchmal starre ich Löcher in die Luft. So ist das bei mir immer in den

Weiterlesen… »



Immer mal wieder prüfen: Zeitdiebe

Heute habe ich eine Checkliste für Sie, mit der Sie Ihre Zeitdiebe aufspüren können. Falls Ihnen derlei Checklisten längst bekannt sind, hören Sie bitte dennoch nicht sofort auf zu lesen. Es sei denn, Sie hätten Ihre Zeitdiebe gerade erst vor kurzem aufgedeckt. Falls es schon etwas länger – oder sogar totaaaaal lang –

Weiterlesen… »



Lesetipp

In meinem letzten Post schrieb ich davon, wie gern ich Präsentationsseminare für Azubis gebe. Mittlerweile liegt das erwähnte Seminar hinter mir. Es war wieder einmal sehr inspirierend. Ich finde es einfach spannend, welche Themen die Azubis für ihre Übungs-Präsentation auswählen. Dabei erfahre ich so viel, das mir in anderen Kommunikationsseminaren verborgen

Weiterlesen… »



Wenig Zeit – viel Inhalt

Letzte Woche habe ich ein Feedback-Seminar mit Auszubildenden durchgeführt. Wir wollten zweieinhalb Tage üben, Feedback zu nehmen und zu geben und das Erlernte dann auch gleich praktisch anwenden: Mit einer Feedback-Präsentation vor den Ausbildungsbeauftragten. Eigentlich ein guter Plan. Ich habe das ähnlich schon einige Male durchgeführt und gute Erfahrungen damit gemacht. Wie

Weiterlesen… »