Formular: Aufgaben sammeln

Aufgaben sammeln(Gute) Azubis sind immer unheimlich schnell fertig mit den übertragenen Aufgaben. Das ist auch ganz logisch, da sie nicht wie wir aus ihren Tätigkeiten herausgerissen werden. Es gibt für Azubis

  • keine wichtigen (dienstlichen) Anrufe,
  • keine „könnten-Sie-mal-eben“-Beauftragungen der Führungskraft,
  • keine Kollegen, die dringend Hilfe benötigen,
  • keinen Azubi, der beschäftigt werden will,
  • keine Kunden, die mit Auftrag drohen,
  • keine Dienstleister usw. usf.

Der Azubi kann sich auf das, was er tut, vollkommen konzentrieren. Darum ist er schnell. Er wird Ihnen richtig unter die Arme greifen können. Das ist gut.

Das ist aber auch manchmal anstrengend. Den Azubi permanent zu beschäftigen, kann unter Druck setzen. Damit Ihnen das nicht zu häufig passiert, sammeln Sie im Vorwege so viele Aufgaben wie möglich. Vielleicht mögen Sie auch Ihre Kollegen fragen.

Formular: Konkrete Aufgaben

 

 

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu schreiben.